Kundenorientierung: Die Kundenansprache

Die Ansprache des wartenden Kunden kann hohe Kundenorientierung ausdrücken. Doch wie ist die Realität? „Guten Tag, kann ich Ihnen helfen?“ lautet die Standardfrage der Verkäufer im Warenhaus und genauso verlässlich antworten die meisten Kunden mit „Nein danke, ich schaue mich nur um.“ Damit steht das „Nein“ im Raum und weitere Bemühungen, den Kunden doch noch in das erhoffte Verkaufsgespräch zu ziehen, goutiert Letzterer bestenfalls noch mit Augenrollen. Im Training made by mdc erarbeiten sich Ihre Verkäufer erfolgsversprechendere Gesprächsaufhänger.

Fordern Sie mich heraus! Jetzt sind Sie der Kunde. Lassen Sie sich von mir – natürlich ebenfalls kundenorientiert – ein Angebot erstellen.

Klicken Sie einfach auf diesen Link und schildern Sie mir bitte kurz Ihr Anliegen; ich rufe Sie gern zurück.

 

 

Kommentar hinterlassen